HTML Kurs CSS KursSie möchten schnell und kostengünstig Html lernen und CSS? Dann sollten Sie sich überlegen, einen Html Kurs online zu belegen. HTML bildet zusammen mit CSS die Grundlage für Webdesign und -entwicklung. Wenn Sie irgendeine Art von Tätigkeit im Zusammenhang mit der Webgestaltung ausführen müssen, sind Kenntnisse in diesen beiden Auszeichnungssprachen unerlässlich.

HTML und CSS sind nämlich keine Programmiersprachen. Sie sind lediglich Informationen zur Seitenstruktur und zum Stil. Bevor Sie jedoch zu JavaScript und anderen echten Programmier-Sprachen übergehen, müssen Sie die Grundlagen von HTML und CSS kennen, da sie am Frontend jeder Webseite und Anwendung zu finden sind.

HTML bzw. HyperText Markup Language sagt dem Webbrowser, was jeder Teil einer Website ist, während CSS oder Cascading Style Sheets dabei helfen, den Webseiten ihr Aussehen und ihre Formatierung zu geben. Obwohl es eine große Anzahl von CMS-Systemen wie WordPress oder Web-Baukästen gibt, eröffnet das Erlernen von HTML eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die weit über die Möglichkeiten eines CMS-Editors und vor allem eines Web-Baukastens hinausgehen.

HTML ist nur der erste Schritt in eine viel größere Welt und ist für Menschen in vielen anderen Disziplinen, wie Marketing und App-Entwicklung, von Vorteil. Geschäftsanwendungen, die mit Webtechnologien, insbesondere HTML, CSS und JavaScript, erstellt wurden, sind sehr gefragt, da sie nativ auf jedem mobilen Gerät ausgeführt werden können. Kein Wunder also, dass für die kommenden Jahre ein Wachstum der Arbeitsplätze für Webentwickler prognostiziert wird.

Das Tolle ist, dass Sie die wichtigsten Grundlagen von HTML und CSS ist nur wenigen Tagen erlernen können.

Unsere Html Kurs Empfehlung 2021

Im Folgenden stellen wir Ihnen einen der besten HTML Kurse vor. Er wird Ihnen helfen, in wenigen Tagen vom HTML-Neuling zur Erstellung Ihrer ersten Webanwendung zu gelangen.



Umfang

Dauer

Arbeitsmittel

Support

Updates

Preismodell

Zugangsdauer

Ratenzahlung

Garantie

Preis



HTML/CSS Kurs

"Webdesign für Einsteiger | HTML/CSS Kurs"

von Christian Zehnter

4 Kapitel

3h

k.A.

k.A.

Einmalzahlung

lebenslang

14 Tage

ab 69,- (Basisversion)

Html Online-Kurs: Webdesign für Einsteiger | HTML & CSS (Videokurs), Christian Zehnter

HTML CSS lernen KursDieser HTML-Kurs des Webentwicklers Christian Zehnter richtet sich ganz klar an Einsteiger, die keinerlei Vorkenntnisse mit HTML und CSS haben. In über 3 Stunden Videomaterial lernen Sie alle CSS und HTML Grundlagen.

Der Kurs ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil des HTML-Kurses lernen Sie, wie Sie mit HTML die Struktur einer Website aufbauen. Im zweiten Teil werden Sie diese Website mit CSS layouten und gestalten also zum Beispiel Schriften, Bilder, Videos einfügen und Farbanpassungen vornehmen.

Der Kurs ist sehr praxisorientiert und die angenehme Art des Dozenten, macht es einem leicht zu folgen. Sie können sich immer an den Bildschirmaufnahmen des Dozenten orientieren. Sie fangen bei Null an und können jeden Schritt nachmachen. Am Ende haben Sie eine eigene HTML-Seite aufgebaut und mit CSS gestaltet.

Preis: Dieser HTML Kurs kostet 69 Euro, was ein sehr guter Preis ist. Sie haben eine 14-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Zusatzoption 1: Der Anbieter offeriert zu dem Basiskurs ein zusätzliches Coaching, das in Form von 3×45 minütigen Video-Telefonaten stattfindet. Im Paket mit dem Basiskurs zahlen Sie dann einmalig 199 Euro.

Zusatzoption 2: Für 499 Euro gibt es zu dem Einsteigerkurs noch einen bisher unveröffentlichten Vertiefungskurs dazu und die Möglichkeit 5×45 Minuten mit dem Coach über den Inhalt zu sprechen.

Ergebnis: Guter HTML Einsteiger-Kurs, der Ihnen alle wichtigen Grundlagen auf sehr anschauliche und sympathische Weise näherbringt Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, eine eigene Website ohne Templates und CMS zu erstellen.

“Html Online-Kurs: Webdesign für Einsteiger | HTML & CSS” von Christian Zehnter

HTML CSS lernen Kurs

Dauer: 3 h

Preis: ab 69,-

HTML lernen: Fragen & Antworten

Was genau ist Html?

HTML wurde erstmals 1990 von Tim Berners-Lee entwickelt und ist die Abkürzung für Hypertext Markup Language (Auszeichnungssprache für Hypertext). HTML wird verwendet, um elektronische Dokumente (Seiten genannt) zu erstellen, die im World Wide Web angezeigt werden. Jede Seite enthält eine Reihe von Verbindungen zu anderen Seiten, die als Hyperlinks bezeichnet werden. Jede Webseite, die Sie im Internet sehen, ist mit der einen oder anderen Version von HTML-Code geschrieben.

HTML-Code gewährleistet die richtige Formatierung von Text und Bildern für Ihren Internet-Browser. Ohne HTML wüsste ein Browser nicht, wie er Text als Elemente anzeigen oder Bilder oder andere Elemente laden kann. HTML stellt die Grundstruktur der Seite zur Verfügung, während Cascading Style Sheets (CSS) darüber gelegt werden, um ihr Aussehen zu verändern. Man könnte sich HTML als die Knochen (Struktur) einer Webseite vorstellen, und CSS als ihre Haut (ihr Aussehen).

Ist es schwer HTML zu lernen?

Kurz gesagt, ja. HTML ist sehr leicht zu erlernen. Es ist zwar Code, und auch wenn es auf den ersten Blick entmutigend erscheinen mag, benötigen Sie keinerlei Programmiererfahrung. HTML ist nicht annähernd so schwer zu erlernen, wie Sie vielleicht denken.

Warum ist HTML keine Programmiersprache?

Hypertext Markup Language (HTML) ist keine Programmiersprache, da sie keine Kontrolloperatoren enthält. Das bedeutet, dass HTML für strukturelle Zwecke auf einer Webseite verwendet wird, nicht für funktionale Zwecke. Programmiersprachen haben funktionale Zwecke.

HTML als Auszeichnungssprache “tut” nicht wirklich etwas in dem Sinne, wie es eine Programmiersprache tut. HTML kann weder Ausdrücke auswerten noch irgendwelche mathematischen Funktionen ausführen. Es behandelt keine Ereignisse oder führt keine Aufgaben aus. Es kann keine Variablen deklarieren und keine Funktionen schreiben. Es verändert oder manipuliert Daten in keiner Weise. HTML kann keine Eingabe entgegennehmen und keine Ausgabe erzeugen. Stellen Sie es sich so vor: Sie können in HTML nicht die Summe von 2 + 2 berechnen; dafür ist es nicht gedacht. Das liegt daran, dass HTML keine Programmiersprache ist.

Was ist CSS?

Wie bereits schon oben erklärt steht CSS  für Cascading Style Sheets mit der Betonung auf “Style”. Während HTML verwendet wird, um ein Web-Dokument zu strukturiere, indem es Dinge wie Überschriften und Absätze definiert und Ihnen erlaubt, Bilder, Video und andere Medien einzubetten, kommt CSS zur Anwendung, um den Stil Ihres Dokuments festzulegen – Seitenlayouts, Farben und Schriftarten.

Ist es sinnvoll Html und CSS zu lernen?

 Wenn Sie daran denken, sich ernsthafter mit der Webentwicklung zu beschäftigen, erleichtern Ihnen die Kenntnisse in HTML und CSS das Erlernen auch anderer Programmiersprachen wie JavaScript oder PHP. Generell sollte aber jeder, der in irgendeiner Weise vielleicht mit IT- oder einem CMS zu tun hat, Grundlagen in HTML und CSS besitzen.

Was ist der Unterschied zwischen Html und Html5?

HTML5 ist einfach nur die neueste Version der Auszeichnungssprache HTML, die eine bessere Verwaltung der Webanwendung oder der Website-Inhalte ermöglicht. Während HTML keine Unterstützung für Video- und Audiodaten in der Programmiersprache erlaubt, erlaubt HTML5 die Einbindung jeder Art von Daten in das Programm. 2014 hat HTML5 den Vorgänger HTML4 nach 17 Jahren abgelöst. Keine moderne Website kommt heute ohne HTML5 aus.

Was ist der Unterschied zwischen CSS und CSS3?

Der Hauptunterschied zwischen CSS und CSS3 besteht darin, dass CSS3 über Module verfügt. CSS ist die Basisversion und unterstützt kein responsives (reaktionsfähiges) Design. Das bedeutet, dass eine Website auch auf einem Mobilgerät gut dargestellt werden kann. CSS3 hingegen ist die neueste Version und unterstützt responsoves Design. CSS kann nicht in Module aufgeteilt werden, aber CSS3 kann in Module aufgeteilt werden und bietet JavaScript-ähnliche Fähigkeiten. Darüber hinaus bietet es auch mobile Entwicklungsfunktionen. Es verfügt auch über zusätzliche Funktionen wie Bilder, Farbverläufe, Übergänge usw.

Warum sollte ich mit einem Online-Kurs Html lernen?

HTML Kurse online zu belegen, ist der einfachste Weg überhaupt, um HTML zu lernen. HTML-Kurse eignen sich deshalb so gut, weil HTML als Webanwendung sowieso an einem Rechner gelernt werden muss. In einem Online-Kurs wird Ihnen am Bildschirm eines Dozenten genau gezeigt, wie HTML funktioniert. Sie müssen die Übungen einfach nur nachmachen und den Anweisungen folgen. Obendrein sind HTML Online-Kurse viel günstiger als HTML-Präsenz-Seminare vor Ort an der VHS oder bei einem anderen Bildungsträger und mindestens genauso gut.

Der hier vorgestellte HTML-Kurs erfüllt alle Erwartungen und übertrifft sie sogar.

“Html Online-Kurs: Webdesign für Einsteiger | HTML & CSS” von Christian Zehnter

HTML CSS lernen Kurs

Dauer: 3 h

Preis: ab 69,-

Das könnte Sie auch interessieren