E-Mail Marketing Kurse im Vergleich

E-Mail-Marketing wurde schon häufig als Auslaufmodell bezeichnet und für tot erklärt. Social Media Kanäle wie Facebook und Instagram erreichen die Zielkundschaft in minutenschnelle und ein Post ist schneller geschrieben, als einen Newsletter zu designen und zu texten.

Doch hat der Newsletter wirklich ausgedient? Wohl kaum. 99% der Menschen überprüfen täglich ihre E-Mails. Kein Wunder, dass viele Unternehmer und Selbständige Newsletter erstellen lernen möchten. Aber E-Mail Newsletter müssen zeitgemäß und individueller auf den Kunden zugeschnitten sein als jemals zuvor. Ein Newsletter muss sich von den anderen E-Mails, die regelmäßig unsere Postfächer fluten, abheben. Ein starker Betreff, der neugierig macht, ein ansprechendes Layout und im besten Fall sollte er einen erkennbaren Mehrwert liefern.

Das Tolle an einem Newsletter ist, dass er unseren Kontakt in jedem Fall erreicht. Die Öffnungsrate von Werbemails beträgt tatsächlich zwischen 20% – 60%. Dagegen werden Posts bei Facebook nur 10% unserer Follower im Newsfeed angezeigt. Bei einer solchen Statistik ist es nicht schwer zu erkennen, warum E-Mail-Marketing nach wie vor ein beliebtes Mittel für Marketingkampagnen ist.

Es gibt unzählige E-Mail-Tools, die es Ihnen erleichtern, Newsletter zu kreieren und automatisiert zu versenden. Doch ist es oft gar nicht so leicht, die Programme zu verstehen und auch wirklich profitabel zu nutzen. Außerdem gibt es sehr gute bis weniger gute Programme. Das Verfassen eines interessanten Newsletters erfordert auch viel Wissen und Erfahrung.

Ein Online-Kurs zum Thema „E-Mail-Marketing“ kann Ihnen dieses Wissen in kürzester Zeit vermitteln und ist eine Investition, die Ihnen Zeit erspart, Ihre Nerven schont und Ihr Business auf eine ganz neue Stufe heben kann.

Unsere E-Mail-Marketing Kurs Empfehlung 2021

Im Folgenden stellen wir Ihnen drei E-Mail-Marketing-Kurse und E-Mail-Tools vor, mit denen Sie lernen, wie man kinderleicht aufregende, ansprechende Newsletter erstellt, die in jedem Fall von Ihrer Kundschaft angeklickt und gelesen werden.

Nach unserem Vergleich beantworten wie alle wichtigen Fragen zum „Thema E-Mail-Marketing“ und stellen Ihnen die besten Newsletter-Software-Lösungen vor.



Umfang

Dauer

E-Mail-Marketing Programm

Arbeitsmittel

Support

Updates

Preismodell

Zugangsdauer

Ratenzahlung

Garantie

Preis



E-Mail-Marketing-Kurse

"Effektives E-Mail-Marketing mit Getresponse"

von Jessica Ebert

30 Videos

4 h

Getresponse

nützliche Tools

k.A.

Einmalzahlung

lebenslang

7 Tage kostenlos testen

67,-

"E-Mail-Marketing leicht gemacht mit MailChimp"

von NextTab

6 Module

k.A.

MailChimp

k.A.

Einmalzahlung

Jahreslizenz

30 Tage

103,-

"E-Mail-Training: 10 Tage E-Mail Challenge"

von René Rink

12 Lektionen

ca. 1h

E-Mail-Vorlagen

k.A.

k.A.

Einmalzahlung

lebenslang

32,-

Effektives E-Mail Marketing mit GetResponse, Jessica Ebert

E-Mail Marketing mit Getresponse lernenIn diesem Kurs von Jessica Ebert lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie mit Hilfe des weitverbreiteten Newsletter-Tool Getresponse eine E-Mail-Liste aufbauen, Ihre Newsletter gestalten und somit Ihren Umsatz steigern können.

Die 30 Videos haben eine Spielzeit von über 4 Stunden. Das reicht, um alle Grundlagen des E-Mail-Tools Getresponse kennenzulernen, wie Sie Ihre Newsletter erstellen und  Splittests durchführen, Formulare auf Ihrer Website einbinden, wie Sie Leads gewinnen und den ganzen Prozess automatisieren.

Dieser E-Mail-Marketing Kurs richtet sich an Kleinere und Mittlere Unternehmen, Freelancer, Coaches und Blogger gleichermaßen.

Preis: Der Kurs hat eine siebentägige Testphase, die 1 Euro kostet, danach zahlen Sie einmalig 67 Euro. Dieser Kurs wird ständig auf den neusten Stand gebracht, so wissen Sie stets, welche Funktionen nach Updates von Getresponse dazugekommen sind.

Zu Getresponse: Der E-Mail-Tool Anbieter gehört zu den großen Playern auf dem Markt. Getresponse bietet viele Funktionen und ist einfach zu bedienen. Sie bekommen etliche Vorlagen und Templates. Der Editor benötigt nur kurze Einarbeitung.

Hier können Sie Getresponse kostenlos testen

Ergebnis: Der beste Kurs auf dem Markt, wenn Sie mit Getresponse schnell und zügig eine funktionierende E-Mail-Marketingkampagne aufziehen möchten.

Effektives E-Mail Marketing mit GetResponse” von Jessica Ebert

E-Mail Marketing mit Getresponse lernen

Dauer: 4 h

Arbeitsmittel: nützliche Tools

Preis: 67,-

E-Mail Marketing leicht gemacht mit Mail Chimp, Next Tab

NextTab E-Mail MarketingHinter diesem E-Mail-Marketing Kurs steht die Berliner Webdesign und Online-Marketing-Agentur Next Tab von Oliver Gehrmann. Sie lernen hier, wie Sie einen E-Mail-Verteiler aufbauen, der aktiv Ihr Business unterstützt, in dem er Neukunden an Sie bindet und Bestandskunden zum Kauf bewegt.

In 6 Modulen bringt Ihnen der Kurs die Grundlagen des E-Mail Marketings anhand des E-Mail-Providers MailChimp bei und wie Sie kreative Ideen für Newsletter einsetzen, Texte schreiben und E-Mails designen auf Grundlage Ihres Corporate Designs.

Der Kurs ist sehr verständlich und anschaulich aufgebaut, so können Sie auch ohne Vorkenntnisse jeden Schritt wirklich eins zu eins nachvollziehen. Mit Hilfe von kostenlosen Plugin-Lösungen für Ihre WordPress-Seite wird dafür gesorgt, dass Sie die Anmeldeformulare für Ihren Newsletter auf Ihre Website einfügen können. Alternativen zu WordPress-Seiten werden nicht geboten.

Der Kurs ist für jeden geeignet, der sich mit dem Thema E-Mail-Marketing zum ersten Mal auseinander setzen möchte. Im Besonderen aber richtet er sich an Unternehmer, die Ihr Geschäft mit E-Mail-Marketing ankurbeln möchten. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Der Anbieter bietet E-Mail-Support an.

Preis: Dieser E-Mail-Marketing-Kurs kostet normalerweise 199 Euro, ist derzeit aber aufgrund eines Coronaspecials für 103 Euro zu bekommen. Ratenzahlung wird angeboten. Sie haben 30 Tage Rückgaberecht.

 Zu MailChimp: MailChimp ist ein US-amerikanischer Anbieter und gehört zu den größten Anbietern weltweit im Bereich E-Mail-Marketing und Newsletter-Software.

Hier geht’s zu MailChimp

Ergebnis: Sehr guter Kurs, der Sie auf dem Gebiet des E-Mail-Marketings fit macht und alle Grundlagen und Techniken zeigt, um mit Newsletter-Marketing Erfolg zu haben. Nur für Betreiber von WordPress-Seiten geeignet.

“E-Mail Marketing leicht gemacht mit Mail Chimp” von Next Tab

Umfang: 6 ModuleE-Mail Marketing Kurs von NextTab

Preis: 103,-

E-Mail-Training: 10-Tage Email-Challenge, René Rink

E-Mail Marketing Kurs René RinkEin E-Mail-Marketing-Kurs der anderen Sorte ist die 10-Tage E-Mail-Challange des Marketers René Rink. Hier lernen Sie nicht, wie Sie mit einem bestimmten E-Mail-Tool Newsletter erstellen, sondern welche Texte für ihre Zielgruppe am besten zünden. Es werden also Vorkenntnisse vorausgesetzt. Im besten Fall haben Sie sich auch bereits für eine E-Mail-Software entschieden.

Sie bekommen viele Vorlagen und Tipps, wie Sie mit Newsletter-Marketing starten können, Ihre Kunden berühren und treffsichere Überschriften schreiben, die gelesen werden.

Der Kurs hat 12 Lektionen und kostet normalerweise 98 Euro, derzeit aber nur 32 Euro.

Ergebnis: Ein Kurs für Unternehmer. Sie bekommen eine sehr gute Anleitung, wie Sie Newsletter aufsetzen, die perfekt auf Ihre Kunden zugeschnitten sind. In Kombination mit einem der anderen Kurse zu empfehlen.

E-Mail-Training: 10-Tage Email-Challenge” von René Rink

        

E-Mail Marketing Kurs René Rink

Umfang: 12 Lektionen

Arbeitsmittel: E-Mail Blaupausen

Preis: 32,-

E-Mail-Marketing lernen: Fragen & Antworten

Was ist E-Mail Marketing?

Beim E-Mail-Marketing werden kommerzielle Nachrichten mittels E-Mail an eine bestimmte Gruppe von Personen versendet. Im weitesten Sinne könnte jede E-Mail, die an einen potenziellen oder aktuellen Kunden gesendet wird, als E-Mail-Marketing betrachtet werden.

E-Mail-Marketingstrategien zielen im Allgemeinen darauf ab, eines oder mehrere von drei Hauptzielen zu erreichen, nämlich Loyalität, Vertrauen oder Markenbewusstsein aufzubauen. Der Begriff bezieht sich in der Regel auf das Versenden von E-Mail-Nachrichten mit dem Ziel, die Beziehung eines Händlers zu aktuellen oder früheren Kunden zu verbessern, die Kundentreue und damit Folgegeschäfte zu fördern, neue Kunden zu gewinnen oder aktuelle Kunden davon zu überzeugen, etwas sofort zu kaufen, sowie Werbung von Drittanbietern weiterzugeben.

Was ist ein Newsletter?

Ein Newsletter ist ein Instrument zur regelmäßigen Kommunikation mit Ihren Abonnenten, das die gewünschten Informationen an deren E-Mail-Postfächer liefert. Diese Nachrichten können einfachen Text oder eine Struktur aus Bildern und formatiertem Text enthalten.

In der Praxis erhalten wir alle täglich mehrere Newsletter. Es ist eine Möglichkeit für Unternehmen, den regelmäßigen Kontakt mit dem Kundenstamm aufrechtzuerhalten.

Wie beginne ich mit E-Mail Marketing?

Wenn Sie mit E-Mail-Marketing starten möchten, dann müssen Sie sich als erstes einen passenden Newsletter Provider suchen. Das sind Software-Lösungen, die Ihnen dabei helfen, E-Mail-Adressen einzusammeln, Ihre Newsletter zu erstellen und automatisiert zu versenden.

Im zweiten Schritt sammeln Sie E-Mail-Adressen Ihrer Kunden, sogenannte Leads, ein und erstellen eine E-Mail-Liste. Diese Adressen können Sie zum Beispiel über Ihre Website einsammeln.  Die meisten Unternehmen werden bereits einige bestehende Kontakte haben, um eine E-Mail-Liste einzurichten.

Wenn Sie beiden Schritte gegangen sind, dann können Sie damit anfangen, ansprechende Newsletter zu erstellen und zu versenden.

Was gehört alles zu E-Mail-Marketing?

Es gibt mehrere Arten von Marketing-E-Mails, die Sie versenden können.

  • Werbe-E-Mails werden je nach Bedarf und entsprechend dem Rhythmus Ihres Unternehmens versendet.
  • Newsletter präsentieren Neuigkeiten, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen (neue Meilensteine erreicht, neue Produkte oder Dienstleistungen). Auf diese Weise bleiben Sie stets im Bewusstsein Ihrer Zielgruppe.
  • E-Mail-Kampagnen sind stärker auf Vertrieb und Marketing ausgerichtet. Typischerweise könnte eine Kampagne aus 3 – 10 E-Mails bestehen, die über mehrere Tage oder Wochen hinweg verschickt werden. Diese Art von E-Mails werden zu einem bestimmten Zweck versandt – sei es, um für Sonderangebote zu werben, das Herunterladen eines White Papers anzuregen oder sich für ein Webinar anzumelden.

Ist E-Mail Werbung erlaubt?

Grundsätzlich sind Werbe-E-Mails nur dann zulässig, wenn der Empfänger dem werbenden Unternehmen vor Empfang ausdrücklich die Erlaubnis dazu erteilt hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob die E-Mail an Verbraucher oder an Unternehmen gerichtet ist. Ein Versenden an E-Mail-Adressen ohne Genehmigung ist verboten. Das gilt aber nicht für Bestandskunden.

Was die Wenigsten wissen: Sie müssen nach vier Jahren erneut die Einwilligung des Empfängers einholen, aber nur dann, wenn Sie vier Jahre lang keinen Newsletter an die Person versendet haben.

Die Werbe-Mail muss dem Adressaten außerdem jederzeit die Möglichkeit bieten, sich von dem Newsletter abmelden zu können.

Was schreibt man in einem Newsletter?

Der wichtigste Aspekt der E-Mail ist es, sicherzustellen, dass die andere Person weiß, was Sie sagen und was Ihre Botschaft ist. Halten Sie es einfach. Ein erster Eindruck per E-Mail ist nie einfach, denn Ihr Tonfall und Ihre Wortwahl können eine Beziehung ausmachen oder zerstören.

Es ist wichtig eine interessante Betreffzeile zu erstellen, die dem Empfänger ins Auge springt und Lust macht, die E-Mail zu öffnen. Kommen Sie im Anschreiben direkt auf den Punkt. Sagen Sie in einem Satz, wer Sie sind, wer Ihr Partner ist und was Sie wollen. Halten Sie Kontaktinformationen in Ihrer Signatur bereit.

Sehr wichtig: Stellen Sie sicher, dass der Newsletter fehlerfrei und in einer ansprechenden Sprache verfasst wurde. Nichts macht einen schlechteren und unseriöseren Eindruck als fehlerhaftes Deutsch.

Behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf!

Wie finde ich kreative Ideen für Newsletter?

Viele E-Mail-Marketing-Tools bringen bereits vorgefertigte Templates bzw. Schablonen mit. Das erleichtert das Erstellen von Newslettern erheblich. Es gibt auch viele gute Seiten im Internet, die Sie auf frische und interessante Ideen bringen können. Einfach mal googeln ;-)

Was ist ein E-Mail-Marketing-Programm?

Eine E-Mail-Marketing-Software ist eine dienstbasierte Software, die Marketingexperten für E-Mail-Marketing verwenden. Diese Software kann für eine Vielzahl verschiedener Zwecke verwendet werden, von der Erweiterung einer Liste von E-Mail-Abonnenten über die Gestaltung und Erstellung von angepassten E-Mail-Vorlagen bis hin zur Erstellung segmentierter Listen für zielgerichtetere, relevante E-Mails, die versendet werden sollen. Mit einer Vielzahl von Diensten, Ressourcen und Tools ermöglicht die Software Marketingexperten viel mehr als nur E-Mails zu versenden.

Mit welchem Programm kann ich einen Newsletter erstellen und versenden?

Es gibt Dutzende professionelle Programme, mit denen Sie E-Mail-Marketing-Kampagnen aufsetzen können. Die besten haben wir Ihnen weiter unten aufgeführt.

Wie erkenne ich einen guten E-Mail Marketing Kurs?

Achten Sie stets auf die Reputation und die Expertise des Anbieters. Dabei helfen die Homepages, die Social Media Seiten und idealerweise YouTube, wo Sie sich in Videos ein Bild vom Auftreten des Anbieters machen können. Bewertungen anderer Kursteilnehmer bieten ebenfalls gute Anhaltspunkte. Und natürlich Vergleichsseiten wie KursChecker.

Wie viel kosten E-Mail Marketing Kurse?

Die Preise der hier vorgestellten Kurse liegen je nach Art und Umfang zwischen 32 und 199 Euro.

Unsere E-Mail-Marketing-Kurs-Empfehlungen im Überblick:

Fazit  –  Newsletter erstellen lernen

E-Mail-Marketing ist ein effektives Instrument, um viele Kunden zu erreichen und diese langfristig an die Marke zu binden. Diese Art des Marketings hat absolut nicht ausgedient, wie es vor einigen Jahren noch zu hören war. Ganz im Gegenteil, E-Mail-Marketing ist populärer denn je. Mit den hier vorgestellten Kursen lernen Sie, wie Sie tolle Newsletter erstellen, die Ihre Kunden erreichen und ansprechen und Ihnen mehr Umsatz bringen.